Gucci

Die italienische Marke Gucci wurde 1921 von Guccio Gucci gegründet. Berühmt sind die Lederwaren, die bis heute vertrieben werden. Erst in den neunziger Jahren kamen neben anderen Segmenten auch Uhren dazu. Einige Motive wie die Trensen der „Horsebit“ stammen aus dem Pferdesport, denn der Gründer war einst Sattlermeister. In den diversen Kollektionen werden Schweizer Uhrwerke eingebaut. Fertigungsort ist La Chaux-de-Fonds.

Geschichte Gucci

1921

Die weltbekannte Marke Gucci wurde im Jahr 1921 von dem Sattlermeister Guccio Gucci in Florenz gegründet.
Weiterlesen

1953

Nachdem der Gründer des Unternehmens im Jahre 1953 gestorben war, übernahmen dessen Söhne Aldo, Vasco, Ugo und Rodolfo das Unternehmen.
Weiterlesen

1997

Die Sparte Gucci Timepieces wurde erst im Jahre 1997 durch die Akquirierung des Uhrenherstellers Severin Montres geschaffen.
Weiterlesen

2004

Die nächsten Jahre sollten für Gucci sehr turbulent werden, denn es kam zu einem Übernahmestreit mit LVMH, der letztlich in dem Ergebnis mündete,...
Weiterlesen

2010

Obwohl man dies in Anbetracht der Marke Gucci gar nicht vermuten würde, konnte Gucci im Bereich der Uhren viele Kritiker durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.
Weiterlesen

2014

Im Jahr 2014 konnten sich die Geschäftszahlen unter der Leitung des CEOs Marco Bizzarri mehr als sehen lassen.
Weiterlesen

Zusammenfassung Gucci

 

in Uhrenmarken Tags: Gucci

Lost Password

Register