Jaeger-LeCoultre

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre zählt zum Konzern Richemont. Das Unternehmen aus Le Sentier in der Schweiz gründeten 1833 die Brüder LeCoultre. Die Kooperation von Jaeger mit LeCoultre & Cie führte 1937 zur Fusion als Jaeger-LeCoultre. 2009 zeigt der Konzern eine der weltweit komplexesten Armbanduhren aus 1.300 einzelnen Komponenten. Dabei bleibt der Premiumhersteller seinem klassischen Designprinzip aus Stift und Papier für den Erstentwurf bis heute treu.

Zusammenfassung Jaeger-LeCoultre

 

Firmenname Jaeger-LeCoultre
Muttergesellschaft Richemont Group
Anschrift (International) Manufacture Jaeger‑LeCoultre,

Branch of Richemont International S.A ‑ Rue de la Golisse, 8 ‑ CH‑1347 Le Sentier ‑ Suisse

Boutiquen http://www.jaeger-lecoultre.com/eu/en/boutiques/boutique-list.html#nearMe
Telefon +49 692 222 10 23
E-Mail info@jaeger‑lecoultre.com
Homepage http://www.jaeger-lecoultre.com/eu/de/home-page.html
Geschäftsform Aktiengesellschaft
Gründung 1833
Mitarbeiter am Ort 100
Jahresproduktion 72.000 [1] (Schätzung 2013)
Vertriebsstruktur Boutiquen und Juweliere

Einzelnachweise Jaeger-LeCoultre

[1] http://www.watch-insider.com/economy/figures-figures-figures-estimated-watches-sold-estimated-turnover-major-watch-brands-switzerland-germany/
in Uhrenmarken Tags: Jaeger-LeCoultreRichemont

Lost Password

Register