TAG Heuer Connected Modular 45 SBF8A8001.11FT6110

Testergebnis
Größe und Gewicht90
Design85
Uhrwerk80
Daily Rocker80
Wertstabilität80
Reader Rating1 Vote99
Was uns an der Uhr gefällt:
Keramiklünette
Modularität
Tiefenwirkung des Ziffernblattes
TAG Heuer Studio
Display
Armbänder
Was uns an der Uhr nicht gefällt:
Akku
Preis
83
Erreichte Punktzahl
Kurzes Fazit
Die zweite Smartwatch aus dem Hause TAG Heuer und gleichzeitig ein Quantensprung. Modularität und echtes Uhrgefühl: Meine anfängliche Skepsis ist verflogen.

Am Anfang war ich nicht überzeugt. Irgendwie haben mir die Lünetten und der Korpus nicht gefallen. Warum sich das aber geändert hat und warum TAG Heuer mit der neuen Connected Modular einen riesen Meilenstein gelungen ist, erfährst du in meinem Testbericht.

An dieser Stelle auch Danke an die TAG Heuer Boutique in München: Für die tolle und nette Beratung.

Bilder zur TAG Heuer Connected Modular 45

Connected Modular 45

Die neue TAG Heuer Connected Modular 45 © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Krone

Die Krone der neuen Modular ist etwas kleiner © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Gehäuse

Das Gehäuse ist aus Titan Grad 5 © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Heuer 01 Nahaufnahme

Connected Modular 45 Heuer 01 Nahaufnahme © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Modul Korpus

Die Modularität der Uhr ist beeindruckend. Dadurch lässt sich das Smartwatch-Modul in wenigen Schritte mit einem mechanischen Modul tauschen. © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Modul Korpus mit Heuer 01 Ziffernblatt

Mein Lieblingsziffernblatt ist das Heuer 01 © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Armband und Korpus

Es gibt diverse Armbänder zur Auswahl. Ich habe mich für das Kalbslederarmband entschieden. © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Faltschliesse und Armband von Innen

Die Faltschließe ist aus Titan Grad 2 gefertigt. © uhrenportal.com, 2017

Ziffernblätter der TAG Heuer Connected Modular 45

Connected Modular 45 Heuer 01 Ziffernblatt

Das TAG Heuer Connected Modular 45 Heuer 01 Ziffernblatt © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage Ziffernblatt Schwarz Silber

Die Vintage Ziffernblätter der Connected Modular 45 gibt es in verschiedenen Farbvarianten © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage Ziffernblatt rot

Die Vintage Ziffernblätter der Connected Modular 45 gibt es in verschiedenen Farbvarianten hier in rot © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage Ziffernblatt grau

Die Vintage Ziffernblätter der Connected Modular 45 gibt es in verschiedenen Farbvarianten hier in grau © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage Ziffernblatt blau

Die Vintage Ziffernblätter der Connected Modular 45 gibt es in verschiedenen Farbvarianten hier in blau © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage ein Totalisator Ziffernblatt silber

Die Vintage Ziffernblätter mit einem Hilfsziffernblatt der Connected Modular 45 gibt es in zwei Farbvarianten. Hier in schwarz © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage ein Totalisator Ziffernblatt schwarz

Die Vintage Ziffernblätter mit einem Hilfsziffernblatt der Connected Modular 45 gibt es in zwei Farbvarianten. Hier in schwarz © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera Ziffernblatt Schwarz Day Date

Das Day Date Ziffernblatt in Schwarz ist eines meiner Lieblingsziffernblätter © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera GMT Date Ziffernblatt Rot

Die TAG Heuer Carrera in einer GMT-Version mit rotem Ziffernblatt © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera GMT Date Ziffernblatt gold

Die TAG Heuer Carrera in einer GMT-Version mit goldenem Ziffernblatt © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera GMT Date Ziffernblatt braun

Die TAG Heuer Carrera in einer GMT-Version mit braunen Ziffernblatt © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera Chonrograph Ziffernblatt braun

Das Carrera Chronograph Ziffernblatt dürfte wohl zu den beliebtesten gehören. Hier in der Farbe braun. © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera Chonrograph Ziffernblatt blau

Das Carrera Chronograph Ziffernblatt dürfte wohl zu den beliebtesten gehören. Hier in der Farbe blau. Besonders der Sonnenstrahleneffekt ist überzeugend. © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera Chonrograph Ziffernblatt grau

Das Carrera Chronograph Ziffernblatt dürfte wohl zu den beliebtesten gehören. Hier in der Farbe Grau. Besonders der Sonnenstrahleneffekt ist überzeugend. © uhrenportal.com, 2017

Wristshots zur TAG Heuer Connected Modular 45

Connected Modular 45 Vintage ein Totalisator Wristshot

Connected Modular 45 Vintage ein Totalisator Wristshot © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Carrera Chronograph Wristshot

Connected Modular 45 Carrera Chronograph Wristshot © uhrenportal.com, 2017

Connected Modular 45 Vintage Wristshot

Connected Modular 45 Vintage Wristshot © uhrenportal.com, 2017

TAG Heuer Connected oder Connected Modular 45?

Die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Beide Modelle besitzen ihre Vor- und Nachteilen. Schauen wir uns als erstes die Spezifikationen an:

Spezifikationen TAG Heuer Connected und Connected Modular 45?

TAG Heuer Connected TAG Heuer Connected Modular 45
Material Glas Saphirglas Saphirglas
Material Gehäuse Titan Grad 2 Titan Grad 5
Material Lünette Kunststoff Keramik
Höhe 12,8 mm 13,75 mm
Durchmesser 46 mm 45 mm
Gewicht 52 Gramm 64,4 g
Wasserdichtigkeit Spritzwassergeschützt 50 Meter
Prozessor Intel-Dual-Core-CPU 1,6 GHz Intel® Atom™ Processor Z34XX 2,13 GHz
Arbeitsspeicher 1 GB 512 MB
Speicherplatz 4 GB 4 GB
Displaygröße 1,5 Zoll 1,39 Zoll
Auflösung 360 x 360 PX 400 x 400 PX
Herzfrequenzsensor Nein Nein
GPS Nein Ja
Barometer Nein Nein
NFC Nein Ja
Preis 1350 Ab 1650

Tabelle: Was hat sich bei TAG Heuer Connected Modular 45 gegenüber der ersten TAG Heuer Connected geändert? Die Antworten findest du in der Tabelle.

TAG Heuer Smartwatch: And the winner is?

Sieger
Material Glas Connected Modular 45
Material Gehäuse Connected Modular 45
Material Lünette Connected Modular 45
Höhe Connected
Durchmesser Connected Modular 45
Gewicht Connected
Wasserdichtigkeit Connected Modular 45
Prozessor Connected Modular 45
Arbeitsspeicher Connected
Speicherplatz Unentschieden
Displaygröße Connected
Auflösung Connected Modular 45
Herzfrequenzsensor Unentschieden
GPS Connected Modular 45
Barometer Unentschieden
NFC Connected Modular 45
Preis Connected

Tabelle: Die neue Uhr ist zwar teurer hat dafür aber auch einiges zu bieten.

Im Gesamtergebnis steht es 9 zu 5 für die neue Connected Modular 45. Erstaunlicherweise ist die alte Connected dem neuen Modellen jedoch überlegen. Besonders die Höhe finde ich nicht unerheblich. Die Modular überzeugt aber auch in Sachen Optik und Vielseitigkeit.

Während das erste Modell noch stark nach Smartwatch aussieht, kommt die Modular etwas mehr an eine mechanische Uhr heran. Zudem überzeugen die vielen Anpassungsmöglichkeiten.

TAG Heuer Connected und Modular 45

TAG Heuer Connected und Modular 45 © uhrenportal.com, 2017

Die Materialien der TAG Heuer Connected Modular 45

Die Modularität der Uhr beschränkt sich nicht nur aus dem Wechsel mit dem mechanischen Modul. Der Hersteller offeriert den Kunden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Individualisierung seiner Smartwatch.

Der Korpus der Uhr besteht aus Titan Grad 5. Das Material ist korrosionsbeständig und besitzt eine sehr hohe Festigkeit. Zum Einsatz kommt die Legierung beispielsweise auch in der Medizin.

Neben der hier vorgestellten Version gibt es auch noch ein Modell mit einer schwarzen Titankarbidbeschichtung.

Die Bandanstöße sind ebenfalls aus Titan Grad 5. Es sind aber auch Upgrades auf Keramik, Titan mit Goldbeschichtung und Diamanten möglich. Die Faltschließe ist hingegen aus Titan Grad 2 gefertigt. Gegen Aufpreis ist die Faltschließe auch mit schwarzer Karbidbeschichtung erhältlich.

Bei der Lünette handelt es sich um Keramik. Weitere Wahlmöglichkeiten sind Gold, Diamanten, Aluminium und Keramik.

Ebenfalls anpassbar ist das Armband. Ich habe mich für ein Kalbslederarmband entschieden. Es gibt noch Kautschuk, Titan und Keramik. Ich bin zufrieden mit dem Armband, allerdings empfinde ich es als etwas zu lang. Dank der Faltschließe ist es zwar anpassbar, aber dadurch steht viel über.

Besonders schön ist das 2,50 mm dicke Saphirglas. Dadurch wirkt die Modular 45 wie eine echte Uhr, weil der Abstand zum Display größer ist und dadurch eine gewisse Tiefe erzeugt wird.

Das Innenleben der TAG Heuer Connected Modular 45

Im inneren arbeitet ein schneller Prozessor von Intel mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,13 GHz. Beim Arbeitsspeicher hat TAG Heuer diesmal anstelle der 1 GB auf 512 MB gesetzt. Merken tue ich den Unterschied jedoch nicht.

Das Design der TAG Heuer Connected Modular 45

Am Anfang hat mir die Uhr optisch nicht gefallen. Grund dafür war die halbrunde Lünette. Im Einsatz finde ich sie aber hervorragend, weil gemeinsam mit dem dicken Saphirglas eine richtig schöne Tiefenwirkung entsteht. Für mich persönlich ist das auch der alles entscheidende Faktor. Die Smartwatch wirkt wie eine Uhr. Einieges dazu beitragen tut auch das bessere Display mit einer Auflösung von 400 x 400 PX.

Ein weiterer Pluspunkt ist der Durchmesser: Die Uhr ist um ein Millimeter kleiner als der Vorgänger. Dafür ist sie etwas höher. Die vielen Farbvarianten sind nicht zu verachten. Ich habe mich bewusst für die schwarze Keramiklünette entschieden, weil sie damit zu mehr Ziffernblättern passt.

Warum die TAG Heuer Connected Modular 45 neue Standards setzt

Beim Preis! Der ist zweifelsohne hoch. Nein vielmehr bei der Modularität, bei der Optik und bei den Ziffernblättern. Die Arbeit von Biver und seinem Team ist hier schon beachtlich. Während einige Hersteller den Nachfolger hinsichtlich schnelleren Prozessoren… optimieren, hat TAG Heuer das komplette Konzept überarbeitet. Das finde ich persönlich schon eine lobenswerte Leistung.

Ich persönlich habe ein besseres Display, größeren Akku und einige optische Anpassungen erwartet. Auf eine Keramiklünette, ein wechselbares mechanisches Modul, diverse Armbänder, 2,5 mm hohes Saphirglas wäre ich persönlich jedoch nicht gekommen.

Im übrigen ist die Uhrenbox richtig wertig. Neben meiner Fortis Dornier GMT Uhrenbox die schönste die ich besitze.

Ein anderer wichtiger Punkt ist das TAG Heuer Studio. Die Applikation erlaubt es den Träger in fünf Schritten eigene Ziffernblätter zu gestalten. Insgesamt würde es 4000 Möglichkeiten geben. Ich liebe TAG Heuer Ziffernblätter und jetzt kann ich mir selbst welche designen. Ich finde das richtig smart.

Was sind die Nachteile der TAG Heuer Connected Modular 45

Es gibt nicht viele Nachteile, aber es gibt sie. Zum Beispiel die Höhe. Ich hätte sie mir gerne etwas flacher gewünscht. Allerdings gehe ich davon aus, dass es der Marke technisch einfach nicht möglich war.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die Fassung der Lünette. Gerade unten (Swiss Made) und oben wird die Kreisform aufgebrochen. Bei einem schwarzen Armband fällt das nicht auf, aber bei einem hellen Band ist der Kontrast dann doch sehr groß. Beim Vorgänger war der Kunststoff nur unten, was die Uhr deutlich harmonischer wirken lässt.

Die erste Connected kann nach zwei Jahren gegen eine mechanische Uhr getauscht werden. Optisch unterscheidet sich dieses nicht vom Wechselmodul der neuen Modular 45. Das finde ich eigentlich schade. Zumidnest einige kleine Anpassungen hätten der Uhr gut getan, denn so warte ich ein Jahr und tausche meine alte Connected gegen das Calibre 5 Modell ein.

Die Akkulaufzeit erachte ich leider weiterhin als zu schwach. Ich weiß das der CEO Biver bereits bei der Vorstellung der ersten Connected dieses Problem erkannt und offen angesprochen hat, genau deshalb hätte ich hier ein Upgrade erwartet.

Mein Testurtei zur TAG Heuer Connected Modular 45

Ich trage die Uhr täglich und mittlerweile habe ich mich wirklich in die Uhr verliebt. Klar, der Preis ist eine Ansage und die Wechselarmbänder gehen ordentlich ins Geld. Dafür wirken dank des tollen Displays die Ziffernblätter sehr echt und mit TAG Heuer Studio kann ich jedes Ziffernblatt anpassen. Auch die 45mm sind perfekt. Kleiner wird es wohl nicht werden, weil schließlich wurde im Inneren eine Menge Technik verbaut. Die nächste Smartwatch von TAG Heuer sollte aber auch im Bezug auf den Akku einen Standard setzen, denn im täglichen Gebrauch macht der dann doch schnell schlapp.

Ich bereue den Kauf in keinster Weise. Eine tolle Uhr mit vielen Möglichkeiten.

in Tag Heuer Tags: ConnectedSmartwatchTag HeuerTAG Heuer Connected Modular 45

Lost Password

Register