Share This Post

Featured News / Junghans

Junghans Meister Driver Automatic: Nostalgie pur

Junghans.de, 2017

Oha!!! Genau das ging mir durch den Kopf als ich die ersten Fotos von den neuen Modellen der Junghans Meister Driver-Linie gesehen habe. Der erste Schreck verflog aber auch schnell wieder und jetzt kann ich mir die Uhr ganz gut an meinen Arm vorstellen. Natürlich nur zu bestimmter Kleidung.

Das klassische 50er Jahre Design hat schon etwas, aber gefällt auch nicht jeden. Muss es auch nicht, schließlich definiert Junghans die Zielgruppe ganz genau. Farbenfrohe Armbänder und die Hommage an die in den 50er Jahren gewonnen Mobilität stehen der Uhr. Wobei mit 990 Euro UVP ist die Uhr nicht gerade günstig. Vorgestellt wurden die Modelle auf der Inhorgenta 2017. Damit legt die Marke nach der FORM A und FORM C wieder einen nach. Es geht nun acht Jahre in Folge mit dem Unternehmen gen Norden. Im letzten Jahr wurde ein Umsatzplus von 4,3 Prozent generiert und ein Umsatz von 24,5 Millionen Euro erwirtschaftet.

Bilder zur Junghans Meister Driver Automatic

Junghans Meister Driver Automatic

Es gibt zahlreiche Armbänder und verschiedene Ziffernblatt-Varianten © Junghans.de, 2017

Junghans Meister Driver Automatic in Gold

Die Uhren gibt es auch in Gold zum Preis von 1090 Euro. © Junghans.de, 2017

Fakten zur Junghans Meister Driver Automatic

Modell Junghans Meister Driver Automatic
Uhrwerk J800.1 (Rotor im Streifenschliff, gebläute Schrauben.
Gangreserve 38 Stunden
Durchmesser 38,4mm
Glas Plexi-Hartglas mit Beschichtung
Material (Gehäuse) Edelstahl
Material (Armband) Kalbsleder
Wasserdichtigkeit 30 Meter
Erhältlich ab: Noch keine Informationen
Preis 990 Euro

Share This Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Register