Share This Post

Featured News / Montblanc

Montblanc Summit: Einstieg in den Smartwatch-Markt

Montblanc Summit Smartwatch zweifarbig Edelstahl © montblanc.com, 2017

Die Luxusuhrenhersteller halten sich momentan noch stark mit eigenen Smartwatch-Modellen zurück. TAG Heuer hat mit seinen beiden Modellen Connected und Modular 45 gezeigt wie es geht und alle Erwartungen übertroffen. Das hat wohl auch Montblanc erkannt und lehnt die Summit-Reihe an die legeändere 1858 Kollektion an.

Montblanc Summit Smartwatch zweifarbig Edelstahl

Montblanc Summit Smartwatch zweifarbig Edelstahl © montblanc.com, 2017

Montblanc Summit Smartwatch schwarzer Edelstahl

Montblanc Summit Smartwatch schwarzer Edelstahl © montblanc.com, 2017

Montblanc Summit Smartwatch Edelstahl

Montblanc Summit Smartwatch Edelstahl © montblanc.com, 2017

Das Design der Montblanc Summit: Vintage

Der Vintage-Charme der Smartwatch ist unverkennbar. Die Uhr kommt in vier unterschiedlichen Designs:

  • Gehäuse und Lünette aus schwarzen Edelstahl
  • Gehäuse aus Edelstahl und Lünette aus schwarzem Edelstahl (Mein Favorit)
  • Gehäuse und Lünette aus satinierten Edelstahl
  • Gehäuse und Lünette aus Titan

Die vier Versionen gibt es an diversen Armbändern. Auch wenn ich die Uhr noch nicht in der Hand hatte, aber die Materialien und das leicht gewölbte Saphirglas geben den Träger wahrscheinlich ein echtes Uhrgefühl.

Montblanc Summit: Berechtigt?

Montblanc bedeutet für mich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und klassische Zeitmesser. Preislich beginnt die Smartwatch bei 890 Euro. Damit ist sie um knapp die Hälfte billiger als die neue Modular 45 von TAG Heuer. Montblanc schließt damit die Lücke zwischen Gear S3, Apple-Watch und Connected. Diesen Schritt finde ich richtig, denn zum Preis von 1650 Euro würde sich ein Großteil der Käuferschicht dann wohl doch für TAG Heuer entscheiden.

Alles richtig gemacht Montblanc!

Was kann die Montblanc Summit?

Der Akku bei meiner Connected Modular ist bei voller Helligkeit am halben Tag aufgebraucht. Montblanc wirbt mit einem ganztägigen Akku. Ich würde mich freuen, wenn das im täglichen Gebrauch auch so ist.

Der Display ist 1,39 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 400x400PX. Damit steht die Uhr der TAG Heuer in nichts nach. Das Amoled-Display ist der Hammer und im An-Zustand sehen die Ziffernblätter schon beängstigend echt aus.

Der Durchmesser ist mit 46mm einen mm breiter als die Modular 45. Dafür ist sie aber auch mehr als einen Millimeter dünner. Das finde ich richtig stark.

Zusätzlich hat Montblanc der Uhr einige Sensoren spendiert. Vom Herzfrequenzmesser bis zum Barometer ist alles dabei.

Mein erstes Fazit zur Montblanc Summit?

Nicht schlecht Montblanc. Sehr gute Arbeit. Zum Preis von 890 Euro erhalte ich eine gut entwickelte Smartwatch im Montblanc-Look. Die Marke sollte nach zwei Jahren einen Tausch gegen ein limitiertes Modell gegen Aufpreis ermöglichen. Aber was rede ich da? Tolle Smartwatch. Ich hoffe, sie bald in meinen Händen halten zu dürfen.

 

Share This Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Register