Share This Post

Featured News / Vintage VDB

Vintage VDB 2017: Vorbestellungen laufen

Vintage VDB 2017

Die Marke aus Erfurt bringt im nächsten Jahr die 2017 heraus. Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich, jedoch sind die neuen Modelle streng limitiert und mit Preisen von über 1.400 Euro nicht gerade günstig, dafür aber in handarbeit hergestellt. Es gibt mittlerweile nicht viele Uhren, die polarisieren, diese gehört definitiv dazu.

Hier geht es zur Marke

Bildergalerie zur Vintage VDB 2017

Vintage VDB 2017

Vintage VDB 2017 © www.vintage-vdb.com, 2016

Vintage VDB 2016

Vintage VDB 2016 © www.vintage-vdb.com, 2016

Fakten zur Vintage VDB 2017

Modell Vintage VDB 2017
Uhrwerk ETA 2824-2 (Die Steinhart Ocean One Vintage verbaut das gleiche Werk in Ausführung “top”.)
Durchmesser 45 mm
Glas Saphire
Wasserdicht 300 Meter
Material (Gehäuse) Edelstahl / Bronze
Material (Armband) Lederarmband
Erhältlich ab 2017
Preis
  • 1.490 Euro (sandgestrahlter Stahl) Limitiert auf 60 Stück
  • 1.790 Euro (polierter Edelstahl) Limitiert auf 20 Stück
  • 2.590 Euro (Bronze) Limitiert auf 20 Stück

Meine Meinung zur Vintage VDB 2017

Markantes Design. Dafür steht die deutsche Uhrenmarke. Dafür aber auch eigenständig und nicht irgendwo abgekupfert. Diese Punkte sprechen für diese Uhr. Die Geäuseform ist gelungen und die Krone bei acht Uhr ist außergewöhnlich. Einzig beim Logo sollte der Hersteller Überlegungen zur Abänderung anstellen. Bei den Bildern handelt es sich vorerst um Zeichnungen. Die Erfurter wissen aber durch Qualität zu überzeugen und haben dies auch bei der 2016 bewiesen.

Wenn das Logo abgeändert wird, dann wäre die Uhr eine Überlegung wert. Jedoch überzeugt mich momentan die 2016er etwas mehr, obwohl beide Uhren nicht gerade klein sind und es keine Liebe auf den ersten Blick war. Dennoch ein ruhiger Blick auf die Uhren der Marken und ich fühle mich gleich hingezogen. Die Uhren werden meiner Meinung nach wegen der geringen Auflage schnell vergriffen sein. Höhere Stückzahlen würde die Firma wahrscheinlich nicht so einfach an den Mann oder die Frau bringen, dafür ist das Design dann doch zu eigen.

UPDATE 28.12.2016: Das Logo wird entweder verkleinert oder komplett entfallen. Damit reagiert die Firma auf das Feedback der Uhrencommunity.

Share This Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Register